Magazin Archives - GartenNatur
Keine Daten erhalten. Wetterbericht 0°C

Magazin

zur Startseite

Stecklinge

Die vegetative Vermehrung durch Stecklinge ist eine gängige Methode, die in der kommerziellen Zucht und im Privatbereich gern angewendet wird. Je nach Pflanze gibt es verschiedene Möglichkeiten Stecklinge zu ziehen.

weiterlesen

„meine ernte“ 2017 – Mietgarten günstig buchen

Super Angebot für Schnellentschlossene!
Gemüse, Salat und Beeren aus eigener Anzucht! Werde zum Gärtner oder zur Gärtnerin und miete einen Saison-Garten bei „meine ernte“.

weiterlesen

Pflanzen teilen

Das Teilen von Pflanzen ist eine beliebte Methode der Vermehrung. Sie wird schon von alters her angewandt und kann leicht selbst gemacht werden

weiterlesen

Vermehrung durch Ausläufer

Einige krautige und verholzende Pflanzen bilden unterirdische oder oberirdische Ausläufer, die man zur Vermehrung nutzen kann.

weiterlesen

Pflanzen aus Samen selbst ziehen Aussaat-Anzucht-Pflege

Ob gekauft oder gesammelt. Es lohnt sich und macht Spaß Pflanzen selbst aus Samen zu ziehen.

weiterlesen

Saisongarten

Der Traum vom eigenen Garten! Speziell für Stadtbewohner ist der gar nicht so einfach zu erfüllen. Aber seit einigen Jahren gibt es eine preiswerte Alternative.

weiterlesen

Hammerite Dual Tech Metall-Schutzlack

Weniger Arbeit mit dem neuen Schutzlack, den man direkt auf rostiges Metall streichen kann

weiterlesen

Kartoffel Solanum tuberosum

Sie ist nach wie vor ein wichtiger und gesunder Bestandteil unserer Ernährung. Im Garten kann sie einfach angebaut werden. Und wer nur begrenzten Platz hat, kann es mit der „Kartoffel im Sack“ probieren.

weiterlesen

Startschuss für die Gartensaison. Dieses Equipment wird benötigt

Die Winterjacke hängt noch am Garderobenhaken und draußen sprießen bereits die ersten Frühblüher, die verraten: Der Frühling steht in den Startlöchern. Schneeglöckchen und Winterlinge recken ihren weißen und gelben Blütenköpfe empor und erhellen das triste Grau, das die Tage häufig weiterlesen

Roter Belag auf Baumstämmen

Rot gefärbte Baumstämme sorgen Gartenbesitzer. Das ist aber nicht nötig, denn Verursacher ist die harmlose Grünalge Trentepohlia aurea. Sie nutzt den Baum als Lebensraum, nicht aber als Wirt.

weiterlesen