Buch: Mein Selbstversorger-Garten Monat für Monat – Pflanzen, Ernten, Genießen

Gebundene Ausgabe mit 144 Seiten

Verlag:  BLV Buchverlag
Autor:  Annette Wendland, Jutta Wagner
Erschienen:  2012
Sprache: Deutsch
ISBN-10:  3835409255
ISBN-13:  978-3835409255

Selbstversorgung wird für immer mehr Menschen interessant. Hauptsächlich wegen der Nachhaltigkeit und dem Wissen was am Ende wirklich drin steckt: An Arbeit, Schweiß und auch Zusatzstoffen. Aber auch der Freizeitwert ist erheblich. Selbst anbauen heißt aktiv sein, sich bewegen und das anbauen, was man selbst gern isst. Damit der Erfolg nicht ausbleibt sind Ratschläge vom Profi wertvoll.
In „Mein Selbstversorger-Garten Monat für Monat: Pflanzen, Ernten, Genießen“ findet man davon reichlich. Einfache Anleitungen für Säen, Aufzucht, Pflege und Ernte werden verständlich beschrieben und sind in die sinnvollen Monatsschritte eingeteilt. Man verliert auch als Neuling schnell die Angst selbst aktiv zu werden, und wenn mal etwas nicht gelingt, finden die Autorinnen aufmunternde Worte um die Motivation wieder anzukurbeln.

 

Pressetext:
Januar, Februar, März, April – die Jahresuhr steht niemals still. Und die Gartenuhr erst recht nicht! Im Januar werden Pläne geschmiedet, im März heißt es “ran an den Spaten” und im Sommer ist große Erntezeit. Gartenprofis wissen: Jedes Gemüse, jedes Obst und jede Blüten haben ihre Zeit – und brauchen ihre Zeit. Dabei ist es vor allem für Einsteiger schwierig, den Überblick zu behalten. Für Klarheit sorgt “Mein Selbstversorger-Garten Monat für Monat”. Von Januar bis Dezember beschreibt der Titel, was aktuell im Garten zu tun ist: aussäen, pflegen, gießen, ernten. Aber auch genießen und kreativ werden gehört dazu. Leckere Rezepte zeigen, wie man die typischen Früchte oder Gemüse des jeweiligen Monats zubereiten kann. Und die kreativen Vorschläge passen auch zum betreffenden Monat – zum Beispiel ein Rankgerüst aus Weiden flechten, aromatische Kräuteröle ansetzen oder ein Insektenhotel bauen. Besonders praktisch: Der Aussaat- und Erntekalender für Einsteiger ist ein hilfreicher “Stundenplan” für alle Hobbygärtner und Selbstversorger. Gärtnerin Jutta Wagner ist als freie Gartenplanerin tätig, u.a. für die Pflanzplanung der Landesgartenschau 2013 in Prenzlau. Annette Wendland ist Fotografin (Spezialgebiete: Food, Pflanzen und Architektur).

Aktuelle Buchbesprechungen

War dieser Artikel interessant für dich?

Klicke auf einen Stern!

Du wärst der erste, der bewertet