Nematoden

0
(0)

Nematoden, auch Fadenwürmer oder Älchen genannt, sind winzig kleine Würmer, die im Erdreich leben und sich von pflanzlichen und tierischen Teilen ernähren. Manche Nematodenarten befallen Käfer und Insekten um ihre Eier in ihnen abzulegen. Die schlüpfenden Nematoden ernähren sich vom Wirt, was zu seinem Tod führt. Diesen Umstand nutzt man in der biologischen Schädlingsbekämpfung, zum Beispiel gegen bestimmte Schneckenarten, den Dickmaulrüssler oder die Trauerfliege.

Nematoden gegen Dickmaulrüssler Larven – Anwendung

Anwendung von Nematoden gegen Dickmaulrüssler-Larven – Schritt für Schritt erklärt.

Dickmaulrüssler

4 (6) War dieser Artikel interessant für dich? Klicke auf einen Stern! Abschicken Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl der Bewertungen 6 Du wärst der erste, der bewertet

War dieser Artikel interessant für dich?

Klicke auf einen Stern!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Du wärst der erste, der bewertet