Leckere Kürbissuppe

Rolf Aktuell, Ernährung, Magazin, Rezepte

Einfache Kürbissuppe selbst kochen

Eine leckere Kürbissuppe ist einfach und schnell zubereitet. Gerade in der herbstlichen Übergangszeit ist sie nahrhaft, sättigend und wärmend. Einfach gesund!

 

Zutaten:
1kg Kürbis
1L Gemüsebrühe
1 Zwiebel
100 ml Sahne
Gewürze nach Wahl

Rezept für 3-4 Persnen. Kochzeit: 30-40 Minuten.

 

Zubereitung:

Am Besten nimmt man für die Kürbissuppe einen Hokkaido Kürbis, da man den mitsamt der Schale verarbeiten kann. Natürlich sind auch andere Kürbisse, wie der Pattison oder der Butternut geschmacklich interessant. Aber dann muss die Schale vor der Zubereitung entfernt werden.

Der Kürbis wird geviertelt. Die Kerne schält man mit einem Esslöffel komplett heraus.
Dann schneidet man das Fruchtfleisch in kleine Stücke.

Zunächst dünstet man eine kleingeschnittene Zwiebel an, bis sie leicht gelblich wird.
Nun kommen die Kürbisstücke hinzu, dünsten einen Augenblick lang mit und werden dann mit Gemüsebrühe aufgefüllt.
Ungefähre Faustregel: für 1kg Kürbis ca. 1Liter Flüssigkeit!

Je nach Geschmack könnte man jetzt noch Möhren oder Kartoffeln kleinschneiden und dazu geben. Dann muss aber die Flüssigkeitsmenge entsprechend erhöht werden.

Nach ca. 20 Minuten Kochzeit nimmt man den Topf vom Herd. Jetzt wird alles mit dem Stabmixer fein püriert.
Ein Schuss Sahne oder Kokosmilch verfeinert das Aroma.

Die Suppe wird mit Gewürzen abgeschmeckt. Muskat, Salz, Pfeffer, Curry, ganz nach Geschmack und Vorlieben.

Fertig ist ein leckeres und gesundes Gericht als Hauptmahlzeit oder zwischendurch.

Guten Appetit!

Rezepte