Stecklinge

Die vegetative Vermehrung durch Stecklinge ist eine gängige Methode, die man leicht selbst durchführen kann.

Dahlie (Dahlia)

Sie gehört zu den auffälligsten Pflanzen im Garten und bezaubert mit ihrer sagenhaften Vielfalt. Der Pflegeaufwand ist nicht hoch und essbar ist sie auch!

Gewächshaus mit Strom heizen und Pflanzenwachstum fördern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Gewächshaus zu beheizen. Dazu gehört neben Warmwasser, Öl und Gas auch das Heizen mit Strom. Elektroheizungen weisen einen hohen Wirkungsgrad auf und können einfach an den bereits vorhandenen Stromanschluss angeschlossen werden.

Kapuzinerkresse (Tropaeolum)

Nicht nur ein toller Schmuck für jeden Garten, sondern auch gesund. Sie schmeckt etwas scharf und ihre Inhaltsstoffe hemmen das Wachstum verschiedener Viren und Keime.

Thymian Thymus

Die aromatische Pflanze wächst als Halbstrauch und ist sehr einfach zu pflegen. In der Küche wird Thymian als Gewürz in zahlreichen Speisen geschätzt. Aber auch als Heilpflanze kann er überzeugen.